Monthly Archives: November 2011

Tag 059

Heute morgen noch mitten in den Bergen gestartet, heute Abend nach 46 km in Santuario Incoronata im Flachland angekommen. Fix und fertig und etwas verwundert, dass mitten in der Pampa eine große Kirche steht mit eigenem Park, Bar, Souvenirshops, Museum … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 058 Immer wieder stellt sich die Frage…

…was treibt mich eigentlich zum Laufen? Ist es Abenteuer? Ist es Flucht? Ist es Neugier? Ist es Freiheit? Ist es Grenzen testen? Ist es Sucht? Ist es Natur? Ist es Anerkennung? Sind es Menschen? Ist es Gott? An einem Tag … Continue reading

Posted in Allgemein | 2 Comments

Tag 057 Zurück in den Bergen

Nachdem ich heute morgen den Traiansbogen in Benevento angeschaut habe, der den Beginn der Via Appia Traiana kennzeichnet, bin ich bei bestem Wetter wieder mitten in die Appeninen hineingelaufen. Diesmal von der westlichen Seite. In den letzten Tagen waren die … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 056 Padre Pio

Je weiter ich in den Süden vorstoße, desto öfter sehe ich ihn. Älterer Mann mit langem Bart. Streng schaut er mich von vielen Todesanzeigen an, die hier interessanterweise in den Dörfern überall an die Wände plakatiert werden. Vor vielen Kirchen, … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 055 (26.11.2011)

20111126_tag_055

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 054 Pilgeralltag

So langsam stellt sich eine gewisse Routine beim Pilgern ein. Abläufe wiederholen sich und auch auf so einer langen Reise fallen täglich Dinge an, die erledigt werden wollen, ganz wie zu Hause. Mein Tag sieht im Moment etwa so aus. … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 053

Ich sitze vor dem Casa Communale (sowas wie das Rathaus) und warte. Eine Frau hat vorher mit irgendwem telefoniert und mir bedeutet, dass gleich jemand anderes kommt, der mir bei der Suche nach einem Schlafplatz weiterhelfen könne. Ich habe keine … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 052

Heute morgen habe ich mit Schrecken festgestellt, dass der letzte, vermeintlich geladene Akku meines Handys, fast leer ist. An und für sich nicht so schlimm – wenn nicht das gesamte Kartenmaterial auf dem Handy gespeichert wäre. Ich laufe los und … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 051 Wie ein Pilger Unterkunft findet

Im Nieselregen und entsprechend dem Wetter angepasster Laune trotte ich um eine Kurve auf ein Haus zu. Aus dem Tor tritt ein Mann. Ein Schwall von Worten kommt mir entgegen. Ganz begeistert begrüßt er mich und zückt plötzlich ein Exemplar … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 050

Meine Güte, wie die Zeit vergeht 20111121_tag_050

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert