Monthly Archives: Februar 2012

Tag 150

In Akkoy lädt uns ein älterer Mann  ein bei ihm zu Hause Cay zu trinken. Wir kommen in ein einfaches kleines Haus. Im Raum ein Ofen, drei Sofas, dicke Teppiche auf dem Boden. Ali’s Frau Hagar macht uns sofort einen … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 149

Jetzt sitze ich hier und schreibe, während Daniel schon selig schlummert. Für mich war die Etappe heute relativ entspannend, für Daniel schon etwas herausfordernd. Erst der viele Verkehr der Straße, das etwas rauhe Wetter und der schwere Rucksack, der auf … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 148 zu Zweit

Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten hat es endlich geklappt. Ab heute laufe ich für eine Woche nicht mehr alleine. Daniel, der Ehemann meiner Tante, ist heute, trotz Streik in Frankfurt, mit dem Flieger in Antalya angekommen und hat sich mit dem … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 147 (26.Feb.2012)

20120226_tag_147

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 146 (25.Feb.2012)

20120225_tag_146

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 145 (24.Feb.2012)

20120224_tag_145

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 144

Ein Abstecher nach Kusadasi mit Mehmet. Ich erfahre mehr über Mehmets Lebenssituation als Christ in der Türkei, die ich hier nur kurz beschreiben möchte. Seine Familie hat ihn, nach seiner Entscheidung Christ zu werden, verstoßen. Sein eigener Vater will ihn … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Tag 143

Mehmet ist gestern Abend nach Selcuk gekommen, weil er mir heute persönlich die Sehenswürdigkeiten zeigen will. Zuerst laufen wir zu den Ruinen der Johanneskirche. Der Apostel und Autor des Buches des vierten Evangeliums und der Offenbarung soll hier in Selcuk … Continue reading

Posted in Allgemein | 1 Comment

Tag 142

Gegen kurz nach sechs werde ich von zwei Männerstimmen wach. Wo kommen die her? Achja, ich liege ja unter der Bushaltestelle. So früh habe ich noch nicht mit Besuch gerechnet. Vier neugierige Augen gucken mich an als ich den Schlafsack … Continue reading

Posted in Allgemein | 1 Comment

Tag 141

Der Weg aus Izmir hinaus ist laut und voller Verkehr. Bei Menderes (ja der Ort heißt wirklich so, wie der arme, tapfere Kerl von DSDS) treffe ich auf drei Jungs um die 20, die ebenfalls zu Fuß in meiner Richtung … Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert